Motorrad Kettenspray

Kauftipp!
Preis-Leistungs Empfehlung!

Mit Kettenspray die Kette des Motorrads optimal reinigen

KettensprayDie Pflege eines Motorrads erfordert häufig mehr als nur Wasser, Reinigungsmittel und einen Lappen. Hier an der richtigen Pflegemitteln zu sparen kann mitunter sogar einen vorzeitigen Verschleiß zur Folge haben. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Kettenspray. Dieses reinigt die Kette nicht nur von Verschmutzungen während der Fahrt, sondern enthält ebenfalls pflegende Substanzen. Durch das leichte Aussprühen des Sprays gelangt die Flüssigkeit wirklich an alle Zwischenräume der Kette und sorgt so dafür, dass das Laufverhalten der Kette durch ein unzureichende Reinigung nicht gefährdet wird. Liqui Moly KettensprayZusätzlich ist Kettenspray in unterschiedlichen Varianten erhältlich, die etwa besonders gut für die Verwendung bei jedem Wetter oder dem Fahren des Motorrads im Gelände geeignet ist. Ein hochwertiges Kettenspray gehört daher zu den Must Haves die jeder Motorradfahrer bei den Pflegemitteln immer vorrätig haben sollte. Dies gilt auch wenn ein Kettenöler verwendet wird, da auch hier die Kette von Zeit zu Zeit gründlich gereinigt werden sollte.

Die Vorteile bei der Verwendung von Kettenspray

Putoline KettensprayÄhnlich wie bei einem Auto ist auch bei guter Pflege ein Verschleiß durch den Gebrauch unvermeidlich. Jedoch kann dieser Verschleiß durch die passenden Pflegeprodukte sehr viel länger hinausgezögert werden. Kettenspray gelingt dieser verzögerte Verschleiß zum Beispiel in Bezug auf

  • Regen
  • Rost
  • Flugrost
  • Temperaturen.

Der Unterschied zwischen Rost und Flugrost ist dabei für die Auswechslung der Kette sehr wichtig. Während Flugrost nur äußerlich auftritt und leicht entfernt werden kann, greift Rost das Material der Kette selbst an. Dry Lube S100 KettensprayIst die ganz oder zu Teilen geschwächt ist eine Auswechselung unvermeidbar. Nach der letzten Fahrt der Saison sollte immer eine Pflege mit Kettenspray erfolgen, um je nach Ort an dem das Motorrad überwintert dieses vor Kondenswasser oder auch anderer Feutchtigkeit zu schützen. Viel Wert sollte auch auf die Inhaltstoffe des Kettensprays gelegt werden. Sind diese zu aggressiv kann es mitunter vorkommen, dass Dichtungsringe innerhalb der Kette beschädigt werden. Das führt mitunter dazu, dass die gesamte Kette ausgewechselt werden muss.

Was es bei der Auswahl von Kettenspray zu beachten gilt

Caramba KettensprayEin Faktor, der bei der Auswahl eines Kettensprays bedacht werden sollte, ist der Verwendungszweck des Motorrads. Gemeint ist damit ob dieses hauptsächlich für Gelegenheitsfahrten, professionelle Rennen oder auch zum Motocross verwendet wird. Jeder dieser Verwendungszwecke übt eine andere Belastung auf die Kette sowie das gesamte Motorrad aus. Das ausgewählte Kettenspray sollte, daher nicht nur in der Lage sein, die für den Verwendungzweck typischen Verschmutzungen restlos zu entfernen, sondern auch neuen Verschmutzungen vorzubeugen. Ein weiteres Auswahlkriterium ist die Farbe des Kettensprays. Dieses ist entweder in einer Farbe wie weiß oder beige sowie transparent erhältlich. Farbige Kettensprays haben den Vorteil, dass bei diesen leichter zu erkennen ist, welche Teile der Kette bereits eingesprüht wurden und welche noch nachgearbeitet werden müssen. Ein weiterer Punkt der bei der Auswahl eine Rolle spielt ist die jeweilige Einwirkzeit. Diese kann von zehn Minuten bis zu einer ganzen Nacht dauern und sollte daher bei der Auswahl unbedingt mit einbezogen werden. Zudem sind nicht alle Motorradketten identisch, was besonders gut in der Form der Ringe zu erkennen ist. Hochwertige Kettensprays sind daher immer für die gängigsten O, X und Z Ringe problemlos zu verwenden. Mit diesen Auswahlkriterien ist es ein Kinderspiel das passende Produkt auszuwählen.