AGV Motorradhelme

Kauftipp!
Preis-Leistungs Empfehlung!

AGV Motorradhelme sorgen seit 1947 für Sicherheit auf der Rennstrecke

Seit der Gründung im Jahr 1947 steht die Abkürzung AGV für ein Plus an Sicherheit im Motorrad und Tourenwagensport. Der volle Firmenname lautet Amisano Gino Valenza. Dies verweist sowohl auf den Firmengründer als auch den Stammsitz des heute weltweit agierenden Unternehmens. Im Laufe der letzten Jahrzehnte hat AGV einen entscheidenden Beitrag dafür geleistet Motorradhelme für den Rennsport und die Straße immer sicherer zu gestalten. Oft geschah dies in enger Zusammenarbeit mit den Stars der professionellen Motorradrennszene. Aktuell werden AGV Motorradhelme unter anderem von

  • Guy Martin
  • Romano Fenati
  • Andrea Migno
  • Jack Miller und
  • Valentino Rossi

bei ihren Rennen verwendet. Letzterem wurde zudem die Ehre Zuteil eine eigene Designserie von Helmen zu gestalten. In limitierten Editionen und mit Motiven der größten sportlichen Erfolge dienen diese Helme nicht nur dem Schutz des Fahrers, sondern können ebenfalls als Sammlerobjekte erworben werden.